Bildergalerie - Berliner S-Bahn 1987

Eine Wanderung vom Südgelände des ehemaligen Anhalter Bahnhofs bis zum Bahnhof Lichterfelde-Süd an der Stadtgrenze. Die Strecke vom Bahnhof Priesterweg bis nach Lichterfelde-Süd war nach Übergabe des S-Bahn-Betriebs von der Reichsbahn (Ost) an die BVG (West) 1984 von dieser stillgelegt worden. Die vollständige Wiederinbetriebnahme erfolgte erst 1998 unter Regie der wiedervereinigten Deutschen Bahn. Die parallel verlaufenden Fernbahngleise liegen seit 1952 (?) still.

größer

Technik: Minolta 2.8/28 1.7/50, Fujichrome 50/100, Canoscan FS2710


© D. Bettge; letzte Änderung: 21.11.2001